Freisprechung und Verleihung des EVENTUS-Preis

Am 21. Februar 2020 hat die Innung auf der Bautec zum dritten Mal gemeinsam mit dem Fachverband SHK Land Brandenburg 135 neue Gesellinnen und Gesellen freigesprochen - darunter fünf Frauen und sieben Klempner. Die besten Drei durften sich über Geldpreise gestiftet von der Firma Koster GmbH freuen.

v.l. Eberhard Pintsch (Gasag), Sophie Sautter (1. Platz), Silvia Rönsch (2. Platz), Davide Guada (3. Platz), Matthias Frankenstein (mf)

Auch 13 Jungmeister wurden ins Kollegium aufgenommen. Der Prüfungsbeste erhielt einen Werkzeugkoffer gestiftet von WVG Werkzeug-Vertrieb GmbH. Höhepunkt war die Verleihung des EVENTUS-Preis, ein Preis der inzwischen seit 14 Jahren verliehen wird und auf die Initiative unseres Mitglieds mf Mercedöl GmbH zurückgeht. Er beinhaltet ein Meisterstipendium im Wert von 8.000 € und wurde gesponsert von der GASAG AG. Preisträgerin ist Sophie Fabienne Sautter, ausgebildet in der Firma Andrea Tschichholz. Staatssekretär Christian Rickerts und Kammerpräsidentin Carola Zarth sprachen Grußworte. Durch die Veranstaltung führte Anselm Lotz. Die gemeinsame Freisprechung mit dem Fachverband SHK Land Brandenburg wurde von fast 700 Gästen besucht und ist die größte gemeinsame Freisprechung in Berlin-Brandenburg.