Mit dem KarriereMobil für Azubigewinnung

Die Handwerkskammer Berlin ist mit ihrem Karriere-Mobil über mehrere Wochen im August und September in fünf Bezirken unterwegs gewesen, um Schüler*innen und Eltern zur Berufsausbildung zu beraten und bei der Ausbildungsplatzsuche zu unterstützen. Die Innung hat sich an diesen Terminen beteiligt und viele Jugendliche dort sprechen können.

Die Corona-Krise erschwert für Jugendliche die Berufswahl ganz erheblich und Betrieben fällt es schwerer, die Ausbildungsplätze zu besetzen. Da aufgrund der Pandemie sowohl die Berufsberatung an den Schulen als auch die Ausbildungsmessen ausgefallen sind, hat die Innung in den letzten Monaten große Anstrengungen unternommen, um dennoch Kontakt zu Schulabgänger*innen zu bekommen und ihre Mitglieder bei der Besetzung der freien Ausbildungsplätze zu unterstützen.