Wir trauern!

Die Innung trauert um ihren Mitarbeiter der Technischen Beratung, Jens Burmeister. Er starb am 13. Dezember 2020 nach plötzlicher, schwerer Erkrankung im Alter von 47 Jahren.

© Privat

Jens Burmeister war seit 2010 für die Innung tätig – zunächst als Ausbildungsmeister, dann seit 2017 in der Technischen Beratung. Er blieb zusätzlich als Dozent für die Lehre zuständig und absolvierte immer wieder TRGI-Schulungen sowie Lehrgänge für Meisterschüler, Monteure und bei Herstellern. Das technische Konzept des Karrierecenter auf der Bautec 2020 trug wesentlich seine Handschrift. Hier zeigte er seine großen Stärken, die in handwerklichem Können und der Fähigkeit ihrer Vermittlung lagen.

Allen, die mit Jens Burmeister zusammenarbeiteten, schätzten seine kollegiale, unkomplizierte und fröhliche Art sehr, umso größer ist die Erschütterung über seinen plötzlichen Tod. Er hinterlässt bei uns eine große Lücke. Wir vermissen ihn und werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seiner Lebenspartnerin.