Berufsorientierung

Die Innung sieht sich in besonderer Verantwortung, zur Fachkräftesicherung im SHK-Handwerk beizutragen. Wir sind seit Jahren sehr aktiv in der Berufsorientierung. Seit mehreren Jahren engagiert sich die Innung mit 15 weiteren Innungen im Berliner "Netzwerk Berufspraxis" und gibt Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassen erste Einblicke in die SHK-Berufe.

 

Mit dem Projekt handwerk@school führt die Innung an mehreren Kooperationsschulen Maßnahmen des Berufsorientierungsprogrammes "BOP" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs durch.

 

Mit der Maßnahme BOF vermittelt die Innung seit dem 27. Februar 2017 jungen Flüchtlingen Kenntnisse über Aufbau und Inhalte einer Ausbildung zum/r Anlagenmechaniker/in SHK und bereitet auf die berufsschulischen Anforderungen vor. Gefördert wird BOF vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.