Leitbild und Aufgaben

Die Innung SHK Berlin ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Region nehmen wir unsere Aufgaben unternehmerisch, kunden- und serviceorientiert sowie effizient und kostenbewusst wahr. Die Mitgliedschaft von über 630 SHK-Betrieben, die mehr als 4500 Erwerbstätigen einen Arbeitsplatz und 1100 Auszubildenden eine berufliche Perspektive bieten, verpflichtet uns zu besonderen Leistungen und Anstrengungen.

Die Grundlage unserer Arbeit ist kundenorientiertes und transparentes Handeln, das wir an den allgemeinen und individuellen Bedürfnissen der Mitgliedsbetriebe und Kunden ausrichten. Die Berliner SHK-Betriebe identifizieren sich mit der Innung.

Wir überzeugen durch eine strikte Orientierung am Dienstleistungsgedanken sowie durch eine breite Palette praxisgerechter und individueller Beratungen, Bildungsmaßnahmen und Serviceleistungen durch erfahrene Fachleute. Eine lebhafte interne und externe Kommunikation bildet die Basis für immer wieder notwendige Veränderungsprozesse.

Um die Zukunftsfähigkeit des Berliner SHK-Handwerks und seiner Unternehmen zu sichern, orientieren wir uns nicht nur am aktuellen Bedarf, sondern ebenso an zukünftigen Bedürfnissen. Unsere langjährige Einbindung in regionale und überregionale Netzwerke aus Politik, Wirtschaft und Bildung ermöglicht uns die stetige Erweiterung unserer Dienstleistungsangebote u.a. im Rahmen von Projektarbeit.

Die Entwicklung neuer Angebote in speziellen Projekten und die sich anschließende Umsetzung in konkrete Bildungs-, Beratungs- und Serviceangebote erfolgt stets unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Damit tragen wir zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftskraft der Berliner SHK-Handwerksunternehmen bei.

Unser Handeln ist geprägt von Achtung und Wertschätzung gegenüber Mensch und Umwelt.

Wir sind den demokratischen Grundwerten unserer Gesellschaft verpflichtet. Geflüchtete Menschen sind bei uns willkommen.

Entsprechend der Satzung der Innung SHK Berlin, die durch die Mitgliederversammlung erlassen bzw. geändert und durch die Handwerkskammer Berlin genehmigt ist, erfüllen wir folgende Aufgaben:

Wir vertreten als Fachverband regional und überregional die Interessen folgender SHK-Berufe: Installateur/in und Heizungsbauer/in, Klempner/in, Ofen- und Luftheizungsbauer/in.

Wir fördern und vertreten die gemeinsamen Interessen der Berliner SHK-Handwerksbetriebe u. a. durch eine gezielte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen Mitgliedsbetrieben, Politik, Wirtschaft und Verbänden.

Für unsere Innungsbetriebe organisieren wir Fachtagungen und informieren im monatlichen Rundschreiben und in Fachzeitschriften über technische sowie gesetzliche Neuerungen. Die Mitgliedsbetriebe sind in Fachgruppen und Bezirksversammlungen integriert.

Uns obliegt vollständig die Abnahme der Gesellenprüfungen im Rahmen der dualen Ausbildung.

Wir betreiben das SHK-Kompetenzzentrum Berlin, führen die überbetriebliche Ausbildung durch und beraten in allen Fragen rund um die Berufsausbildung.

Wir sichern durch berufsbezogene Weiterbildungsangebote die Qualifizierung von Betriebsinhabern und deren Mitarbeitern und beraten Industrie, Großhandel, Politik, Wohnungswirtschaft und Planer.

Wir erstellen Gutachten. Experten der Innung bieten technische Beratung, Rechtsberatung, Ausbildungsberatung und individuelle Betriebsberatung. Für Schadensfälle gibt es Haftungsübernahmevereinbarungen.

Wir vermitteln durch unsere Schlichtungsstelle bei Differenzen zwischen Mitgliedern und ihren Auftraggebern.

Verbraucher finden über uns qualifizierte Handwerksbetriebe sowie Unterstützung bei Fragen. Die Handwerkersuche listet auch Betriebe, die Notdienste anbieten.

Ihr Ansprechpartner

Andreas  Koch-Martin
  +49 (0) 30 / 39 92 69 - 0
  +49 (0) 30 / 39 92 69 - 99
  info(at)shk-berlin.de

Ihr Ansprechpartner

Andreas  Koch-Martin
  +49 (0) 30 / 39 92 69 - 0
  +49 (0) 30 / 39 92 69 - 99
  info(at)shk-berlin.de