Modellprojekt: Ausbildung stärken - Nachwuchskräfte binden

Die Ausbildung zum Anlagenmechaniker*in SHK zählt in Berlin nach wie vor zu den Lehrberufen mit der höchsten Zahl an neu abgeschlossenen Lehrverträgen im Handwerk. Dennoch gehört dieser Ausbildungsberuf berlin- und bundesweit zu den ausgewiesenen Engpassberufen. Dem stetigen Anstieg von Ausbildungszahlen stehen weiterhin hohe Abbruchsquoten gegenüber. In Berlin beträgt die Auflösungsquote für Anlagenmechaniker*innen ca. 40% - im Vergleich werden bundesweit über alle Ausbildungsberufe hinweg ca. 25% der Berufsausbildungsverträge vorzeitig aufgelöst. Die Innung SHK Berlin will diesem Problem nachhaltig begegnen und hat das Modellprojekt „Ausbildung stärken-Nachwuchskräfte binden“ (AS-NB) gestartet.

Das Ziel des Modellprojektes ist die Reduzierung von Ausbildungsabbrüchen für den Beruf Anlagenmechaniker*in SHK auf eine Quote von unter 30%, langfristig auf die Auflösungsquote im Bundesdurchschnitt.


Die Aufgabenstellung des Projektes besteht zunächst darin, die Ursachen für vorzeitige Vertragsauflösungen zu ermitteln. Auf dieser Grundlage wird anschließend ein umfassendes Maßnahmenpaket geschnürt. Nähere Informationen